Sarkwitzer Sportverein e.V.
Bewegung für ALLE

Western Line Dance und Kinderfest am 23.06.2018

 


Nach dem erfolgreichen Benefiz-Fussballturnier 2017 hatten wir vor über einem Jahr die Idee, dass eine Line Dance Party in Sarkwitz doch auch mal schön sein könnte. Der Vorschlag fiel beim Vereinsvorstand sofort auf Zustimmung und wir begannen mit der Planung. Schnell waren wir uns einig, dass wir das Kinderfest integrieren möchten und Dorfvorstand und Kinderfestausschuss kamen mit ins Boot. Die Kinderspiele, die Verpflegung, das Beschaffen eines geeigneten Tanzbodens, eines DJ’s und natürlich auch der Dekoration wurden besprochen und diskutiert. Ein Jahr lang wurde skizziert, gesägt, gemalt, gebastelt, eingekauft, geplant und gezittert, ob das Wetter dann auch mitspielen wird.

Aufbau bei strahlenden Sonnenschein


Schließlich stand alles und die Party startete am 23.06.2018 um 12.00 Uhr mit dem LineDancern bei schönem Wetter. Über 70 Tänzer aus 8 verschiedenen Gruppen hatten sich angemeldet, die DJ Q-BaT (Quer Beet außer Techno) mit fetziger Country Musik auf die beiden Tanzflächen lockte.


Noch ein nettes Foto von 5 "Indianern" ...

Ab 14.00 Uhr trafen dann die Kinder und die Ponys aus dem Wiesenstall ein, so dass das Kinderfest auch startete. Die Sarkwitzer hatten wieder alles gegeben und ein leckeres Kuchenbuffet aufgebaut. Hufeisenwerfen, Kinderschminken, Gleittheke, Ponyreiten, Pilze basteln und bemalen und viele weitere Aktionen luden die Kinder zum Mitmachen ein. Zum Toben wurde eine große Hüpfburg aufgebaut und was wäre ein Kinderfest ohne Süßigkeiten? Der Candy Stand ließ keine Wünsche offen, neben Slush-Eis und Popcorn gab es auch liebevoll gepackte Tüten mit allerlei Süßigkeiten.


Bente, Anja, Regina, Sabine und Biggi von den Country Seagulls

Die Erwachsenen hatten ihren Spaß beim Zusehen und konnten sich zudem an typischen Wild-West-Essen stärken. So gab es Chili con Carne, gegrillte Maiskolben, Stockbrot, Würstchen und Nackensteak, das von Pocahontas und Sheriff Harry gegrillt wurde.
Viele hat es überrascht, aber wir wussten es schon immer: Line Dancer sind härter: Trotz des ab 16.00 Uhr einsetzenden Regens wurde weiter getanzt und so manch einer hat vielleicht das Line Dancen in einem der angebotenen Workshops für sich entdeckt. Alles in allem war es ein rundum gelungener Tag, der allen sehr viel Spaß gemacht hat!
Herzlichen Dank an alle Helfer, Bastler, Ideengeber, Kuchenbäcker, Verkäufer, Tänzer, Griller, Besucher, Ponyführer, Auf- und Abbauer und, und, und. Ohne Euch alle wäre diese Party niemals zustande gekommen und wir sind dankbar für die Hilfe der Sarkwitzer, die so selbstverständlich gegeben wurde.

Vielen Dank sagen Eure Country Seagulls